Einladung zum Fachbereichstreffen am 05.12.2016

Der Fachbereich Politik lädt ein zur

Fachbereichssitzung

am Montag, den 05.12.2016 um 20:00 Uhr in Raum ÜR2 (KG4) oder 4044

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

  1. Eröffnung der Sitzung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Anmerkungen zum letzten Protokoll
  3. StuRa:
    1. Bericht aus dem StuRa. Protokoll der StuRa-Sitzung
    2. Abstimmungen und Wahlen
  4. Fachschaftsarbeit
    1. Kaffee
    2. Finanzen
    3. Party
    4. Hütte
  5. Weitere TOPe
 
Alle Studierenden des Fachbereichs Politik sind herzlich eingeladen!
Der Fachbereich liebt dich!

Protokoll der Fachbereichssitzung vom 28.11.2016

Tagesordnung:
TOP 0 Formalia
TOP 1 Anmerkungen zum letzten Protokoll
TOP 2: StuRa
    Bericht/Protokoll
    Bewerbungen
    Finanzanträge
    Sonstige Anträge
TOP 3 Diverse Treffen mit dem Seminar
    Geschäftsführungstreffen
    Master
    Treffen mit Friedrich Arndt
TOP 4: Fachschaftsarbeit
    Kaffee
    Finanzen
    Hütte
    Party
    Semesterabsch(l)ussessen
TOP 5: Termine und Sonstiges
TOP 6: Lob / Tadel

TOP 0 Formalia
  • Redeleitung: J.A.
  • Protokoll: I.K.
TOP 1 Anmerkungen zum letzten Protokoll
  • keine Klarnamen 
TOP 2 StuRa
  • Bericht und Protokoll: siehe StuRa Bericht und Vorstandsbericht
  • SWFR sucht Stellvertreter*innen
  • HISinOne-Beirat
  • ZfS sucht 1 Lehramstudierenen Menschen
  • Entwicklungskommission
  • diverse in Senatskommission für Studium und Lehre
  • EPG Posten für alten Lehramt
  • Eucor Students Council, 1 Platz vorrangig weiblich
  • einige weitere Stellen s. Vorstandsbericht
Bewerbungen
  • Sebastian Neufeld (SLK)
  • Abstimmung: mehrheitlich angenommen
  • Richard Rietzel (Interner Akkreditierungsausschuss)  
  • Abstimmung: mehrheitlich angenommen
Finanzanträge
  • Musical Hinterwald (Mondo Musical Group) 1.000€ 
  • Vorschläge: 650€
  • Abstimmung: mehrheitlich angenommen
  • 360° (360°e.V.) 500€ 
  • Journal auf ehrenamtlicher Basis, überregional; Insolvenz von Betrugunternehmen finanzieller Verlust
  • Vorschläge: eine Straßenauszucker Auflage
  • Abstimmung: 12-5-3, Antrag angenommen
  • Filmvorführung „Those who Jump“ (Amnesty International Hochschulgruppe) 209€ 
  • HamMUN 2016 (forUN Forum Vereinte Nationen) 226€ 
  • Teilnahme Freiburger Menschen ermöglichen
  • Vorschhlag: 100€
  • Abstimmung: 
  • Wirtschaftsplanspiel – priME SIM Professional-Cup (Simon Goetschi, Tim Sivering) 200€ 
  • Vorschläge: 33€
  • Abstimmung: mehrheitlich angenommen
  • Vortrag Exzellenzstrategie 330,20€
  • Abstimmung: einheitlich angenommen
Sonstige Anträge
  • Ideelle Unterstützung (Omnibus für direkte Demokratie) 
  • für Volksabstimmungen auf Bundesebene, fahren mit Bus herum zum Werben; Dubiose Verbindungen zu Partnerorganisationen (Verlinkung zu Der Aufrechte Gang), Parteiunabhängigkeit obwohl AFD-Mitglied als Landesvorstand der Schwesterorganisation?, viele andere Punkte
  • wirbt aber auch für Dinge wie bedingungsloses Grundeinkommen etc. 
  • Abstimmung: mit einer Fürstimme und 3 Enthaltungen stark abgelehnt
  • Stellungnahme zum Lehramts-Master (Lehramtsreferat)  
  • kein neuer Master konzipiert, Prüfungstermine für Staatsexamenprüfung werden nicht am Anfang von Veranstaltungen angekündigt sondern können erst 2 Wochen vorher angekündigt werden auf Grund von Streichung eines Satzes in der Prüfungsordnung – Apell: Fakultativinterne Regelung 
  • Abstimmung: 15-0-5 Angenommen
Wirtschaftsplan
  • ÄA zum Finanzplan: Fachschaftensondertopf (BUF)
  • Fachschaften kommen mit Mitteln nicht aus, daher plädiert auf keine Kürzungen 
  • Abstimmung: viele – 0 – 1, Antrag angenommen
  • ÄA zum Finanzplan: Initiativensondertopf (BUF) 
  • Beibehaltung, Initiativen bekommen durch Wahl besondere Rolle und sollten für unabhängiges Arbeiten gesicherte Mittel haben und nicht in Konkurrenz mit anderen Initiativen treten müssen – ABER Initiativen können auch Gruppenunterstützungstopf abrufen und StuRa war immer gegen Initiativen (Modell hat zusätzliche Stärkung nicht beabsichtigt) – Initiativen könnten Bevorzugt werden
  • Abstimmung: 7-1-pol. 5 – pers. 8, Antrag angenommen
  • ÄA zum Finanzplan: Protokollstelle (BUF) 
  • da Protokollanten ehrenamtlich sind, es ist wichtig für die Basisdemokratie, sollte entlohnt werden; viel Arbeit
  • Abstimmung: 11-3-5 angenommen
  • ÄA zum Finanzplan: Handkasse (SVB) 
  • Essen, Trinken etc, damit für lange Sitzungen Verpflegung da ist
  • Abstimmung: 20-0-1, Antrag angenommen
  • ÄA zum Finanzplan: Koordinationsstelle (SVB) 
  • soll ergänzt werden, soll Verwaltungsarbeit unterstützen dadurch hoher Aufwand und eigentliche Arbeit muss zurückgestellt werden: Entlastung, gibt keine Wissenssicherung
  • Abstimmung: 8-0-8,  Antrag angenommen
  • ÄA zum Finanzplan: Solitopf (HOCHSCHULGRUPPE)
  • Nicht-Verfasste Studierendenschaften können davon abrufen, Beibehaltung mit Kürzung 
  • Abstimmung: 14-1-5, Antrag angenommen
Vollversammlung
  • VV TOP Grußwort und Bericht des Vorstands 
  • VV TOP Stellungnahme zur Exzellenzstrategie der Uni Freiburg 
  • VV TOP Antrag zur geplanten Einführung der Studiengebühren und zur Erhöhung des Verwaltungsbeitrags 
  • VV TOP Antrag zum Rahmenvertrag mit der VG Wort 
  • VV TOP Antrag zur Entziehung der ideellen und finanziellen Unterstützung von Falsch Verbunden – politische Aussage obwohl StuRa sich zur Unterstützung entschieden hat, Mittelverschwendung ist quatsch (nur 16 Euro) und da Informationsseite sind Aktualisierungen nicht zwingend verbunden, Argument der Werbung duch Vandalismus wegen Stickern unmöglich, Narrativ des bösen StuRas, wurde schon letztes Mal ausdiskutiert und mit breiter Unterstützung abgelehnt, als TO des StuRas sollte die TO die Stellung des StuRas repräsentieren – Jedoch können Beschlusslagen jährlich erneuert werden
  • VV TOP Antrag auf Stärkung der studentischen Initiativen im Studierendenrat  
  • Reihung:
  • TOP 1 Begrüßung
  • TOP 2 Studiengebühren
  • TOP 3 VG Wort
  • TOP 4 Exzellenzstrategie
  • Nein 
  • TOP Stärkung Initiativen
  • TOP Falsch verbunden
  • – mit Kontroversen so abgestimmt
TOP 3: Diverse Treffen mit dem Seminar – Vertagung
  • Geschäftsführungstreffen
  • Kurse Ersti Veranstaltungen
  • Lehramtsmaster
  • Berufsperspektiven der Politikwissenschaft
  • Bücher KG4
  • Universitätsranking 
  • VG Wort
  • Basisdemokratie
  • Master
  • Treffen mit Friedrich Arndt
TOP 4: Fachschaftsarbeit
Kaffee
  • Glühweinverkauf, 19.12. ; alkoholfreier Glühwein – mehrheitlich angenommen
  • Kaffedienst bitte Müll wegbringen (KG3, Treppe runter, vor Tür stellen)
Finanzen
  • Hütte bezahlen
Party
  • arbeitet, J.W. macht doodle
  • Crash: nicht Shotbar begeistert aber Deal: Gewinn teilen, Stimmungsbild: mehrheitlich dafür
Hütte
  • Nachparty steht
TOP 5: Termine und Sonstiges
14.12. Studierenden Vollversammlung
1.12. Bierrechtsgruppe tagt
6.12. Prof. Dr. Ulrich Herbert – Antisemitismus nach 1945 (HS 1098, 20.00 Uhr c.t.)
TOP 6: Lob und Tadel

Einladung zum Fachbereichstreffen am 28.11.2016

Der Fachbereich Politik lädt ein zur

Fachbereichssitzung

am Montag, den 28.11.2016 um 20:00 Uhr im ÜR2 des KG4 (sonst Raum 4044)

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

  1. Eröffnung der Sitzung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Anmerkungen zum letzten Protokoll
  3. StuRa:
    1. Bericht aus dem StuRa. Protokoll der StuRa-Sitzung
    2. Abstimmungen und Wahlen
  4. Fachschaftsarbeit
    1. Kaffee
    2. Finanzen
    3. Party
    4. Hütte
  5. Weitere TOPe
 
Alle Studierenden des Fachbereichs Politik sind herzlich eingeladen!
Der Fachbereich liebt dich!