Protokoll der Fachbereichssitzung vom 29.06.2020

Fachschaftssitzung vom 29.06.2020

Tagesordnung:

1. Formalia

2. StuRa

    2.1 Bericht aus dem StuRa

    2.2 Bewerbungen

    2.3 Finanzanträge

    2.4 Sonstige Anträge

3. Wahlergebnisse der Abstimmungen im StuRa letzte Woche

4. Weitere TOPe

5. Fachschaftsarbeit

    5.1 Kaffee

    5.2 Party

    5.3 Hütte

    5.4 Laufende Projekte

    5.5 Finanzen

    5.6 Facebook

6. Termine und Sonstiges

7. Lob und Tadel

8. Reflexion der Sitzung

—————————————–

Protokoll

Tagesordnung

1. Formalia

Redeleitung (w*): J.E. 

Protokoll: M.E.

Beschlussfähigkeit: ja

Genehmigung des Protokolls: ja

Vorschläge zur TO:

2. StuRa

    2.1 Bericht aus dem StuRa

J.S.: AK zu Ersti Wochen. Soll weiter Fachschaften überlassen bleiben. Ersti Hütten werden von der Uni weder promotet noch verboten. Bewerber für SVB-Gremium macht kompetenten Eindruck, hat es schon 3 Jahre gemacht. Morgen noch keine Abstimmung über den Bewerber.

M.S.: Schlägt Abstimmung über vor SVB Bewerber, da es voraussichtlich zu keiner Kampfabstimmung kommen wird.

J.S.: Für Antrag auf ideelle Unterstützung von Fahrrad Demo wurde Eilabstimmung beantragt, aber es wurden nicht genug Abstimmungsübersichten eingereicht.       

    2.2 Bewerbungen

  •  Tobias Becker SVB (SVB-Gremium)

 J.E: Hat viel Erfahrung, setzt sich für Studierende ein. Viel Geld im Spiel

  • Abstimmung: Einstimmig angenommen

    2.3 Finanzanträge

 keine 

    2.4 Sonstige Anträge

  •  Umwidmungen SVB (SVB-Gremium)
  •  Forderungspapier zur digitalen Lehre (Geschichte) [initiativ]

Dis.:

J.S. Geschichte und Anglistik wollen ein Positionspapier 

J.E. brauchen wir ein Pad? wäre toll als FS mitzuwirken. Aber wer will, kann sich ja bei den Geschichts-Leuten melden.

M.S. Wenn etwas beigetragen werden soll dann schnell

  • Abstimmung zur Ideellen Unterstützung und Bewerbung auf Solidar-Semester.
  • Einstimmig angenommen

3. Wahlergebnisse der Abstimmungen im StuRa letzte Woche

  •  Podiumsdiskussion: Welche Folgen hat Corona auf die ökonomische und sozial-ökologische Transformation? (Netzwerk Plurale Ökonomik)
  • 300€ genehmigt

4. Weitere TOPe

5. Fachschaftsarbeit

    5.1 Kaffee

    1. Schicht (12-13 Uhr): entfällt

    2. Schicht (13-14 Uhr): entfällt

    5.2 Party

    5.3 Hütte

–   

    5.4 Laufende Projekte

 Mail bezüglich trinationalem Studiengang  

 J.L.: In der Mail steht, dass alles cool ist was wir denken aber alles nicht umsetzbar

 Studiengebühren für die Menschen aus Basel und Straßburg. Problem mit Bewerbungen bekannt, kann man aber scheinbar nichts machen. Koordination muss aus bestehenden Ressourcen geschöpft werden. NC soll nicht höher werden. Sprachliche Voraussetzungen müssen bestehen bleiben, um reibungslosen Ablauf zu garantieren. Sprachkurse sollen angeboten werden. Studiengang soll nicht prestige- oder elitenträchtig werden. Alles soll unterm Strich so bleiben, wie es ist.

L.S: Sollen wir eine verärgerte Mail schreiben?

K.H.: Wie viele Plätze gibt es, wenn 10 Plätze wegfallen?

J.L.: Es gibt stand jetzt 180 Plätze.

J.E.: Stimmungsbild: Sollen wir noch eine Mail schreiben. Antwort Nein. Wir sind frustriert.

J.L.: Ich habe schon eine Empfangsbestätigung geschrieben.  

L.R.: Mail mit Dank für die Antwort und Aussage, dass wir nicht zufrieden sind.

    5.5 Finanzen

J.E.: Mail vom Finanzbeaufragten, Geld wurde noch nicht ausgezahlt, Finanzstelle will Unterlagen, die wir nicht haben.

Wir wurden noch nicht über unsere Finanzen aufgeklärt.

   5.6 Facebook

   P.S.: Wie machen wir das mit Posts von der Fachschaft in Erstigruppen?

   L.R.: Wir posten mit dem Fachschafts Acc in Erstigruppen.

   J.S.: Problem mit möglichem Spam. Menschen könnten Posts überspringen, da sie denken, dass es wieder Spam ist.

   L.R.: Coole Sache, da es Menschen unterstützt

   J.E.: Findet es auch gut.

   J.S.: Zwiegespalten, da Zugang zu den Gruppen für Spam missbraucht werden könnte.

   J.E.: Admin von allen Gruppen achtet darauf, dass nicht gespamt wird.

   K.H.: Wie wäre ein zweiter Acc für solche Posts?

   L.S.: Noch ein Acc wäre wieder mehr Aufwand

   L.R.: Wir bekommen in etwa alle zwei Monate Mails wegen Umfragen, würde sich bereit erklären, sich weiter darum zu kümmern.

   J.E.: Primär Mails in denen gebeten wird, den Inhalt an die Studis weiter zu leiten.

   L.R.: Würde sich bereiterklären, ab dem nächsten Semester mehr darum zu kümmern.

   J.L.: Wie genau soll das jetzt funktionieren?

   J.E.: Mails über Fachschaftsverteiler oder über Verteiler des Seminars, in dem alle Studis sind.

6. Termine und Sonstiges

L.S.: Rassismus Debatte im Seminar ist bisher alles nur Spekulation und es gibt noch keine Namen.

P.S.: Hat seine Quelle nochmal befragt meldet sich sobald die Antwort kommt.

M.S.: Sommer „Hütte“ steht noch nicht fest, ob es im August wieder möglich ist, Räume zu belegen. Antrag ist aber gestellt.

7. Lob und Tadel

Lob an Strafverfolgung NRW wegen Aufdeckung von Kindesmissbrauchs-Netzwerk 

Tadel an Clemens Tönnies

Tadel an den HSV

Lob an Dennis Diekmeier

Lob für Probleme bei Festplatten-Dekryptierung

Lob an Kaufland für den Kasten Hasseröder für 8€

8. Reflexion der Sitzung

Ende der Sitzung: 21:00 Uhr.

Menü schließen