Exzellenter Unsinn

Am 10. und 11. Januar findet die Begehung zur Verlängerung der Exzellenzinitiative (EI) statt. Das Rektorat ist einigermaßen panisch und probt Begehungen mit größtmöglichem Aufwand. Immerhin handelt es sich um…

Weiterlesen

Studiengebührenersatzmittelfortschreibung

Liebe Menschen,

wie ihr vielleicht vernommen habt werden übermorgen, am 21. Dez 2011 die Studiengebühren abgeschafft. Die Landesregierung sieht vor, die wegfallenden Mittel komplett zu ersetzen. Über diesen neuen alten Mittel muss das Seminar nun nicht mehr nur das Benehmen (unsere Kenntnisnahme) mit uns herstellen, sondern unser Einvernehmen herstellen.

Wie leider so oft bei solchen Dingen ist alles sehr huschhsuch und schnellschnell und vor allem nicht ganz klar. Der Verteilungsplan muss bis zum 5. Januar vorliegen. Am 14. Dezember wurde uns vom Direktorium folgender Plan übergeben:

Begründung der Fortsetzungsmaßnahmen und neuen laufenden Maßnahmen für den Zeitraum 1.4.2012 bis 31.3.2013 aus Qualitätssicherungsmitteln

Aufgabenprofil der 100%-Stelle:

  • Verbesserung und Erweiterung des Lehrangebots am Seminar für Wissenschaftliche Politik
  • Qualitätssicherung und -verbesserung in ständiger Kommunikation mit Lehrenden und Studierenden
  • Koordination der Studiengänge, um bspw. mögliche Kollisionen von Veranstaltungen mit anderen Fächern zu reduzieren
  • Evaluation der Studierendenzahlenentwicklung und des Wahlverhaltens der Studierenden zu Zwecken der Lehrplanung
  • Evaluation und Fortentwicklung der Prüfungsordnungen und Studienverlaufspläne in Zusammenarbeit mit dem Fachkollegium und Studierenden
  • Evaluation des Master-Studiengangs
  • Vorbereitung der Einführung des Online-Belegverfahrens
  • Betreuung der Freiburger Master-Studierenden im Rahmen des Eucor-Austauschs mit dem Institut d’Études Politiques der Universität Strasbourg

Aufgabenprofil der 50%-Stelle:

  • Verbesserung und Erweiterung des Lehrangebots am Seminar für Wissenschaftliche Politik
  • Sicherstellung der methodischen Ausbildung der BA-Studierenden und der methodischen Kompetenzenvertiefung der MA-Studierenden

Verbleibende Mittel:

  • Lehraufträge, Tutorate (bspw. NMUN), Hiwis

(mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen